Halb vier Uhr wecken. Müde Gesichter am Frückstückstisch. Bald finden wir unseren
Weg im Licht der Stirnlampe.

Bergsteigen ist Naturerlebnis und persönliches Erlebnis, das Erleben von Kameradschaft
und tiefer Verbundenheit mit der Umgebung und den Menschen, mit denen man sich auf Tour begibt.

Die Gletscher, Grate, Wände der Drei- und Viertausender der Alpen bieten erlebnisreiche Ziele für mehr als ein Menschenleben. 

Körperlich und technisch sollte man fit sein für die Traumtour, sonst gibt es Frust statt Lust. Im Zweifelsfall macht man erst mal eine kleinere Tour - Da muss man auch nicht gleich so früh raus...-